Auf der Suche..

nach immer mehr reiterlichem Wissen und Können hatte ich das grosse Glück, auf gute Lehrer zu treffen, die mich ein Stück auf meinem Weg begleiteten. Dieser Weg brachte mich vor einigen Jahren auch zu einer Vorführung der Marty Stables aus Rüti, wo ich von der Leichtigkeit und Präzision der Reitvorführung beeindruckt war. Hier durchlief ich eine sehr intensive Ausbildungszeit mit erfolgreichem Abschluss der dreijährigen Escola, währenddessen ich teilweise aktiv im Marty Stables Team mit ritt. So konnte ich meine reiterlichen Kenntnisse und Fähigkeiten nochmals weiter vertiefen. Darauf aufbauend folgte die einjährige Alta Escola (Hohe Schule), zeitgleich begleitete ich als Trainer eine Mini Escola Gruppe. 

Immer wieder hole ich mir neue Denkanstösse und Inputs von verschiedenen Trainern, um dies in die eigene Arbeit mit den Pferden und ihren Reitern integrieren zu können, denn Lernen hört bekanntlich nie auf: "Der Weg ist das Ziel", wie man so schön sagt. Grundlegend wichtig empfinde ich, immer offen für Neues und Andersartiges zu sein, denn im gegenseitigen Austausch können wir nur profitieren, voneinander lernen und uns weiter entwickeln.

Es macht mir grosse Freude, mein Wissen an interessierte Reiter zum Wohle ihrer Pferde aber auch für ihre eigene persönliche Entwicklung weiterzugeben. Um zu beginnen ist weder ein bestimmtes Niveau, noch eine bestimmte Reitweise oder Pferderasse notwendig. Die einzigen Voraussetzungen sind ein offener Geist und ein offenes Herz. Jeder kann lernen, sein Pferd gut zu gymnastizieren und es so gesund zu erhalten.

Zu Hause sind wir auf der schönen Wikinger Ranch in Werd-Rottenschwil, welches ein friedliches und wertschätzendes Umfeld für Mensch und Tier bietet. Hier haben mein Lusitano Exito und ich auch Freude an der Arbeit mit der Garrocha, dem Hindernis- oder Rindertraining, welches die Arbeit immer wieder abwechslungsreich gestaltet.

In meinem "anderen" Leben bin ich als Executive Assistant & Office Coordinator für ein globales Pharmaunternehmen tätig und übe meine grosse Leidenschaft für die Pferde vollumfänglich in meiner Freizeit aus. Dies ist ein idealer Ausgleich für meine oft sehr hektischen Arbeitstage im Büro. Im Umgang mit den Pferden tanke ich täglich neue Energie, sie bringen mich aus den Alltagssorgen in das "Hier und Jetzt", denn das ist, was wirklich zählt und wichtig ist.

Aus- und Weiterbildungen

Inneres Reiten

Inneres ReitenSitzschulung

Alfonso Aguilar, Reiten mit Bosal

Marty Stables, Klassische Reitlehre

Joe Gisler, Altkalifornische Reitweise

Fürstliche Hofreitschule Bückeburg, Klassische Reitlehre

Esra Ruhland, Klassische Reitlehre

Leonie Bühlmann, Klassische Handarbeit

Alfonso Aguilar, Natural Horsemanshipl

HETS, Urs Heer, Natural Horsemanship

AHAA Manufaktur, Pferdegestütztes Coaching



Photo credit: Klaus Trotter

Exito

Lusitano, Jahrgang 2009

Mein grosser Lehrmeister, ein ehemaliges Stierkampfpferd aus Portugal - ein Athlet, schlau, schnell und zu Höchstleistungen bereit. Auf der anderen Seite sehr sensibel und menschenbezogen. 

Leider hatte er keine schöne Vergangenheit in Portugal und es brauchte seine Zeit, bis er lernte, den Menschen wieder zu vertrauen. Heute ist er ein sehr verlässlicher Partner an meiner Seite.


Homero

Lusitano, Jahrgang 2012

Homero ist ein echtes Powerpaket gepaart mit grosser Ausdauer und absolut klarem Kopf.

Er ist sehr menschenbezogen und immer bemüht, sein Bestes zu geben.

Ein Pferd mit enormer Grosszügigkeit, der bereit ist, alles für seinen Reiter zu tun aber auch mit grossem Gerechtigkeitssinn ausgestattet.


 

Photo credit: Klaus Trotter




Othelo

Freiberger, Jahrgang 2002

Ein wahrer Gentleman, der mit seinem aussergewöhnlichen Charme alle um den Finger wickelt. Immer vorbildlich im Umgang und bemüht, alles richtig zu machen.  

Othelo ist unseren Lusitanos ein grossartiger Begleiter, wenn es darum geht, das Gelände rund um die Ranch zu erkunden. Ihn bringt so schnell nichts aus der Ruhe, er ist unser "Fels in der Brandung".


Dude

Friese, Jahrgang 2009

Mit ihm habe ich sehr viel lernen und ausprobieren dürfen. Er ist nun in bester Obhut bei einer meiner Reitschülerinnen, die sich hingebungsvoll um ihn kümmert und der er ein toller Lehrer ist. 

Dude ist ein "Tänzer an leichter Hand", sehr sanft, elegant und gelehrig, einfach ein Traum von einem Friesenpferd.





 ©Copyright 2019 Alle Rechte vorbehalten